Umzug ins Altersheim

Unterstützung im alltag

MF in Winterthur
Fr. Maurer hat mich bei meinem Umzug tatkräftig und wirklich professionell unterstützt. Sie hat zielgerichtet gepackt, Möbel auseinandergenommen und die schweren Boxen aufeinander gestellt. Ihre Vorschläge waren zurückhaltend und treffend.

Fr. Maurer hat in einem Bruchteil der Zeit, die ich gebraucht hätte, die mühsame Arbeit sorgfältig erledigt - ich allein wäre total überfordert gewesen.

Vielen Dank Fr. Maurer, Sie haben mir sehr viel Stress erspart.

MF

MSP in Rikon Tösstal
Meine Schwiegermutter MSP (heute 88 Jahre alt) zog vor 5 Jahren mit ihrem Mann von einer grossen Altstadtwohnung mit vielen Treppen in eine altersgerechte Wohnung in unsere Nähe. Schon der damalige Umzug brachte uns an den Rand des Machbaren. So viel musste sortiert und weggegeben werden! Der Abschied von Liebgewordenem schmerzte die Schwiegereltern sehr. Sie genossen dann aber in ihrer neuen Wohnung ein paar schöne Jahre.

Leider erkrankte dann mein Schwiegervater und starb vor zwei Jahren. Dank Spitex-Haushalthilfe konnte Schwiegermama vorerst in ihrer Wohnung bleiben, jedoch fehlten die helfenden Hände ihres Mannes überall. Es zeigte sich dann bald, dass der Wechsel ins Altersheim nicht mehr hinausgeschoben werden konnte.

Schweren Herzens entschied sich Schwiegermama den Umzug zu planen. Da mein Mann und ich beide voll berufstätig sind und er der einzige Sohn ist, nahmen wir sehr gerne die Dienste von Barbara Maurer in Anspruch. Sie konnte auf neutralem Boden mit Schwiegermama besprechen, was sie ins Altersheimzimmer mitnehmen möchte. Wir waren sehr froh, uns da zurückhalten zu können. Solche Dinge mit einem alten Menschen zu besprechen braucht enorm viel Geduld und vor allem Zeit, die uns wegen unserer Berufstätigkeit fehlte.

So ging dann alles zügig seinen Lauf, Frau Maurer holte Offerten zur Wohnungsräumung und Reinigung ein, organisierte den ganzen Ablauf bis hin zur Wohnungsabgabe. Bei Unklarheiten oder wenn es etwas zu entscheiden galt, nahm sie unkompliziert mit uns Kontakt auf.

Ihre Arbeit war für uns eine grosse Entlastung, so blieb uns Zeit, mit Schwiegermama im Gespräch zu bleiben und sie auf diese Weise zu begleiten.

BSP in Wila

HF in Winterthur

Wir wohnten mehr als fünfzig Jahre in der gleichen 4 1/2 Zi-Wohnung und konnten während der Schulzeit unserer vier Kinder noch eine 3 Zi-Wohnung dazu mieten.

In den letzten Jahren wurden wir von unseren Kindern bestürmt, endlich eine rollstuhlgängige Wohnung mit Lift zu suchen. Uns aber graute nur schon der Gedanke an einen Umzug. Deshalb wurde alles hinausgeschoben.

Doch dann kam alles so plötzlich! Meine Frau verunfallte auf der Treppe und brach sich den Fuss, jetzt war klar, es ist fertig mit Treppen steigen.

Fr. Maurer nahm sich der Sache an. Im Internet wurde rasch eine altersgerechte Wohnung gefunden. Nun ging alles ganz schnell. Die Ware, Möbel, Geschirr, Textilien, aller Grümpel wurde verlesen, sortiert, die Zügelfirma kontaktiert, Termin vereinbart, Geschirr verpackt. Alles klappte wunderbar und 4 Wochen nach der ersten Anfrage wurde am neuen Ort bereits alles wieder wunschgemäss versorgt. Ein Vorgang, der ohne mein Dazutun vonstatten ging, ich wäre nur im Weg gestanden.

PB in Zürich

Ich bin alleinstehend und 91-jährig. Frau Maurer hat mir beim Umzug ins Altersheim, bei der Organisation, beim Sortieren und beim Einräumen am neuen Ort geholfen. Seitdem begleitet sie mich regelmässig in die Stadt (ich gehe am Rollator), wenn ich wieder einmal neue Kleider kaufen möchte. Sie unterstützt mich bei den Einzahlungen und beim Ausfüllen der Steuererklärung. Ebenso hat sie mich bei der Anmeldung für Ergänzungsleistungen und später zur Hilflosenentschädigung beraten und dann auch beim Ausfüllen der vielen Blätter unterstützt.